Startseite ┬╗ Antispam Bee einrichten: So sch├╝tzt du deine WordPress-Seite vor Spam
┬Ě

Antispam Bee einrichten: So sch├╝tzt du deine WordPress-Seite vor Spam

Spam ist nicht nur l├Ąstig, sondern kann auch ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko f├╝r deine WordPress-Website darstellen. Wenn dein Blog oder deine Website einmal Ziel eines Spam-Angriffs geworden ist, kann das zu einer Flut von unerw├╝nschten Kommentaren f├╝hren, die nicht nur deine Inhalte verw├Ąssern, sondern auch die Performance deiner Seite beeintr├Ąchtigen k├Ânnen. Au├čerdem k├Ânnen diese Kommentare m├Âglicherweise Links zu b├Âsartigen Websites enthalten oder dich f├╝r Phishing-Angriffe anf├Ąlliger machen. Aus diesen Gr├╝nden ist es wichtig, Spam auf deiner Website zu beseitigen und Ma├čnahmen zu ergreifen, um zuk├╝nftige Angriffe zu verhindern. In diesem Artikel werden wir uns auf das Anti-Spam-Plugin "Antispam Bee" konzentrieren und dir zeigen, wie du es einrichten kannst, um Spam auf deiner WordPress-Website zu eliminieren.
spam - antispambee einrichten

WordPress Spam plugin: Antispam Bee

Antispam Bee ist ein kostenloses Plugin f├╝r WordPress, das entwickelt wurde, um Spam-Kommentare und -Trackbacks zu reduzieren oder vollst├Ąndig zu eliminieren. Es verwendet eine Vielzahl von Methoden, um Spam zu erkennen und zu blockieren, ohne dabei legitime Kommentare zu beeintr├Ąchtigen. Mit Antispam Bee kannst du deine Website vor unerw├╝nschtem Spam sch├╝tzen und dich auf wichtige Aufgaben konzentrieren, wie das Erstellen von gro├čartigem Inhalt und das Wachsen deiner Leserschaft.

Nachdem wir nun wissen, was Antispam Bee ist und was es leistet, ist es wichtig, das Plugin korrekt einzurichten, damit es seine volle Wirkung entfalten kann. Im Folgenden werden wir uns Schritt f├╝r Schritt durch die Einrichtung des Plugins f├╝hren und einige bew├Ąhrte Methoden zur Maximierung seiner Wirksamkeit vorstellen.

Antispam Bee einrichten: Die Antispam Filter

Standard Konfiguration Antispam Bee

Die Standard Konfiguration von Antispam Bee nach der installation.

Genehmigten Kommentatoren vertrauen

Genehmigte Kommentare sind ein sicheres Zeichen daf├╝r, dass ein Mensch hinter der Tastatur sitzt und kein Spambot. Durch das manuelle Freischalten von Kommentaren k├Ânnen wir sicherstellen, dass nur vertrauensw├╝rdige Kommentare auf unserer Seite ver├Âffentlicht werden.

Kommentatoren mit Gravatar vertrauen

Gravatar wird vermutlich intern Akismet f├╝r die Spam-├ťberpr├╝fung verwenden, was es zu einem quasi-Spamschutz macht. Kommentatoren mit Gravatar k├Ânnen wir also vertrauen. Es gibt jedoch ├Ąhnliche Datenschutzprobleme wie bei Akismet, weshalb es besser ist, auf deutschen Sites die Verwendung von Gravatar zu deaktivieren.

Kommentarzeit ber├╝cksichtigen

Kommentare, die zu schnell abgesendet werden, k├Ânnten ein Indiz f├╝r Spam sein. Diese Funktion ber├╝cksichtigt die Zeit zwischen dem ├ľffnen der Kommentarfelder und dem Absenden des Kommentars. Sie ist per Hook steuerbar, aber bei Websites mit Caching-Systemen funktioniert sie m├Âglicherweise nicht richtig.

Wenn Kommentare jedoch ├╝berwiegend von echten Benutzern stammen und nicht kopiert und eingef├╝gt werden, kann die Funktion hilfreich sein. Moderne Websites sollten jedoch Caching-Systeme verwenden, die die Funktion unzuverl├Ąssig machen. Daher ist es ratsam, diese Funktion nicht zu aktivieren.

BB-Code-Links sind Spam

Falls auf der Website kein Plugin installiert ist, welches BBCode in Kommentaren erlaubt, sollte die Funktion zum Einordnen von BBCode als Spam aktiviert werden.

BBCode ist eine Abk├╝rzung f├╝r Bulletin Board Code und erm├Âglicht die Formatierung von Texten in Foren und ├Ąhnlichen Plattformen. Allerdings kann diese Funktion auch missbraucht werden, um unerw├╝nschte Links oder Schadcode in Kommentaren einzuf├╝gen.

Regul├Ąre Ausdr├╝cke verwenden

Regul├Ąre Ausdr├╝cke sind eine effektive M├Âglichkeit, um bestimmte Muster in Texten zu erkennen. Sie setzen sich aus verschiedenen Symbolen und Variablen zusammen und erm├Âglichen es, komplexe Suchmuster zu definieren. Antispam Bee nutzt vordefinierte Regul├Ąre Ausdr├╝cke, um bestimmte Spam-Indikatoren wie bestimmte W├Ârter oder Schreibweisen zu erkennen.

Es empfiehlt sich daher, diese Funktion auf jeden Fall zu nutzen, um das Spam-Filtern zu verbessern.

In der lokalen Spam-Datenbank suchen

Es ist empfehlenswert, erkannten Spam nicht einfach zu l├Âschen, sondern in der lokalen Spam-Datenbank zu speichern. So kann Antispam Bee lernen, ├Ąhnliche Spam-Kommentare in Zukunft besser zu erkennen und zu blockieren.

Es ist wichtig, dass die Funktion „In der lokalen Spam-Datenbank suchen“ aktiviert ist, damit dieser Lernprozess stattfinden kann. Die Funktion durchsucht die lokale Datenbank nach bereits erkannten Spam-Kommentaren und blockiert ├Ąhnliche Kommentare in Zukunft automatisch.

Kommentare aus bestimmten L├Ąndern blockieren oder zulassen

Es ist m├Âglich, Kommentare aus bestimmten L├Ąndern zu blockieren, indem man die entsprechende Option ausw├Ąhlt. Hierf├╝r wird der Service ip2country.info vom Plugin-Autor Sergej M├╝ller genutzt. Die Blacklist blockiert alle Kommentare, die von einer IP aus diesem Land kommen, w├Ąhrend die Whitelist alle L├Ąnder aus Sperrt, au├čer den L├Ąndern, die in der Whitelist aufgef├╝hrt sind.

Es ist nicht empfehlenswert, beide Felder auszuf├╝llen. Da die IP gek├╝rzt wird, sollte die Verwendung dieser Funktion in Deutschland unproblematisch sein.

Kommentare nur in einer bestimmten Sprache zulassen

Mit der Funktion „Nur Kommentare in einer Sprache zulassen“ k├Ânnen Kommentare nur in einer bestimmten Sprache zugelassen werden, indem die Google Translation API verwendet wird, um die Sprache des Kommentars zu pr├╝fen. Wenn der Kommentar nicht in der zugelassenen Sprache verfasst ist, wird er abgelehnt. Da nur Teile des Kommentartextes ├╝bermittelt werden, sollte diese Funktion auch datenschutzkonform nutzbar sein.

Antispam Bee einrichten: Erweitert & Sonstiges

Die Einstellungen „Erweitert“ und „Sonstiges“ bieten weitere M├Âglichkeiten zur individuellen Anpassung des Spam-Schutzes. Hier k├Ânnen beispielsweise spezifische W├Ârter oder Phrasen als Spam markiert werden, oder auch die Speicherung von Spam-Kommentaren begrenzt werden, um die Datenbank nicht unn├Âtig zu belasten. Eine sinnvolle Einstellung w├Ąre beispielsweise eine automatische L├Âschung von Spam-Kommentaren nach 90 Tagen.

Kommentare nach Spam-Gr├╝nden l├Âschen

Zus├Ątzlich kann hier auch der Honeypot aktiviert werden. Dabei wird ein unsichtbares Feld in das Kommentarformular eingef├╝gt, welches f├╝r menschliche Besucher unsichtbar ist, jedoch von Spambots ausgelesen und ausgef├╝llt wird. Wenn der ausgef├╝llte Wert des Feldes nicht leer ist, wird der Kommentar als Spam markiert und abgewiesen. Der Honeypot ist eine effektive Methode, um automatisierte Spam-Bots zu erkennen, da menschliche Besucher das Feld nicht ausf├╝llen werden.

Antispam Bee einrichten: Fazit

Und damit h├Ąttest du es geschafft! Mit den richtigen Einstellungen solltest du nun bestens gegen Spam-Kommentare auf deiner Website gesch├╝tzt sein. Wenn du weitere Tipps hast oder vielleicht sogar Fragen oder Anregungen, dann schreib mir gerne in die Kommentare! Ich bin gespannt auf dein Feedback und helfe dir auch gerne weiter, falls du noch Schwierigkeiten hast. In diesem Sinne: Viel Erfolg mit deiner spamfreien Website!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte f├╝llen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine g├╝ltige E-Mail-Adresse ein.
Sie m├╝ssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Jakob Figur - SEO Freelancer

Autor: Jakob Figur

Ich bin Jakob, ein engagierter SEO-Experte mit mehreren Jahren Erfahrung. Mein Ansatz in der Suchmaschinenoptimierung basiert stark auf datengetriebenen Ma├čnahmen, da ich glaube, dass Zahlen und Fakten der Schl├╝ssel zu nachhaltigem Online-Erfolg sind. Meine Mission: Unternehmen dabei zu helfen, im digitalen Raum sichtbarer und erfolgreicher zu werden, indem ich st├Ąndig lerne und mich an die stetig wechselnde Landschaft von SEO anpasse.

Das k├Ânnte Dich auch interessieren